Janakananda

Janakananda wurde als Daniel Jenni am 6. März 1964 in Brugg, Schweiz, geboren. Im Jahre 1989 wurde er durch den indischen Yogi Dhirananda in die Kriya-Yoga-Technik eingeführt. Von Beginn an meditierte er mehrere Stunden täglich. Im April 1990 führte ihn sein Lehrer in den 2. Kriya ein, und bereits sechs Monate später erfuhr Janakananda das erste Eintauchen in den Zustand des Nirvikalpa Samadhi. Dieses Erlebnis war die Rückführung in das Licht, aus dem er geboren wurde. In den folgenden Jahren durchschritt Janakananda sukzessive die höheren Stufen des Kriya-Yoga.

Seit 1995 unterrichtet Janakananda als Kriya-Yogalehrer in der Schweiz und in Deutschland. 1996, während einer Pilgerreise in Amerika, erschien ihm Paramahansa Yogananda (Autor von „Autobiographie eines Yogi“) und gab ihm den Segen für seine spirituelle Arbeit. Im Laufe der nächsten Jahre entstand Janakanandas Yogaschule in Fulenbach CH.

Seit 1996 bildet Janakananda auch Schüler zu Yoga- und Ayurvedalehrern aus.