Kriya-Yoga im Alltag

Die Philosophie des Yoga lehrt uns, dass der in sich ruhende Mensch in jeder Lebenslage in Harmonie zum Umfeld agiert. Seine Handlungen sind in Einklang mit sich selbst, was mentale und emotionale Spannungen verhindert. Die Wirkung des Kriya Yoga verändert nicht das Leben, sondern lässt es uns neu erblicken. Kriya Yoga verändert unser Bewusstsein dahingehend, dass wir das Leben mit all seinen Ereignissen als Reflektion unserer Selbst beginnen wahrzunehmen. Je mehr wir diesen Spiegel annehmen, umso mehr erkennen wir darin die persönlichen Verantwortlichkeiten für die Geschehnisse unseres Lebens. Die erzieherische Kraft des Kriya Yoga beseitigt alle egoistischen Tendenzen und verhilft dem Übenden zu einem Leben, welches ihm in jeder Lebenslage ob Arbeit, Familie oder Freizeit Glück offenbaren kann.

Kriya-Yoga-Technik

Kriya Yoga ist eine der ältesten Yoga Traditionen, so wird bereits in der Bhagavadgita (Kapitel aus dem 13. Buch des Mahabharata) über Kriya Yoga gesprochen. Die Kernelemente der ursprünglichen Yoga Arten (Hatha- Loyo-Mantra- und Raja Yoga) wurden im Kriya Yoga geeint. Im Wesentlichen besteht Kriya Yoga aus einer Abfolge von wirkungsvollen Körper-Atem-, Konzentrations- und Meditationsübungen. Der bekannte Yogi Paramahansa Yogananda hat durch sein Wirken Kriya Yoga der westlichen Welt zugänglich gemacht. Kriya Yoga ist einfach zu üben und kann für jedermann zur Kraftquelle werden, unabhängig ob jung oder alt. 

 

Kri (= Handeln) ya (= Seele) - Yoga (= Einheit)

Einheit zur Seele in jeder Handlung

Das heute praktizierte Kriya-Yoga wurde durch Paramahansa Yogananda (Autor von „Autobiographie eines Yogi“) im Westen erstmals einem breiten Publikum bekannt gemacht.

Meditationsraum

Ihr Einstieg ins Kriya-Yoga

Wie kann ich mit Kriya-Yoga beginnen?

Man besucht ein Kriya-Yoga Einführungsseminar bei Janakananda. Die Daten und Orte dieser Kriya-Yoga Seminare sind im Seminarprogramm von Janakananda ersichtlich. Für Anmeldungen oder Fragen steht der jeweilige Organisator unter der angegebenen Telefonnummer zur Verfügung.

An diesen Einführungsseminaren werden theoretische Hintergründe erläutert und die Übungsabfolge der Kriya-Yoga Technik erklärt. Anschliessend übt man unter Anleitung erste Kriya-Yoga Meditationen. Nach der Einführung kann man Kriya-Yoga selbständig zu Hause üben. Der Besuch weiterer Seminare oder einzelner Meditationen soll dann die Möglichkeit bieten, Kriya-Yoga noch mehr zu vertiefen.

Empfehlenswert ist nach der Einführung auch der Besuch von Gruppenmeditationen, bei welchen man Gelegenheit hat, angeleitete Meditationen zu besuchen. Die Bücher von Janakananda sind eine weitere Möglichkeit, das Thema zu vertiefen.

Kosten Einführung in den 1. Kriya inkl. 3 Meditationen neue Teilnehmer:
250 CHF (in D 180 €)(ohne Essen/Übernachtung)

Mitnehmen: Bequeme Kleidung (z.B. Trainer), Decke oder Matte, Sitzkissen

Für weitere Auskünfte steht das Sekretariat der Yogaschule zur Verfügung.

Amrita

Susan Von Teichman (Amritanandamoyi Ma)

geboren am 14. Februar 1966 in Brugg (Schweiz), ist leibliche Schwester und Schülerin von Janakananda. Viele Jahre der Meditation sowie der Pflichterfüllung im Alltag ermöglichten ihr die Gnade der spirituellen Entfaltung. Nachdem sie 1999 von Janakananda in dessen persönliche Umgebung gerufen wurde, erfuhr sie Monate der vollständigen Disziplinierung und Läuterung. Ihre Liebe zu Janakananda machte es ihm möglich Gottesbewusstsein in ihr zu erwecken.

Die Stimme ihres Herzens ist erwacht und spricht die Sprache unserer ewigen Liebe. Ihre Worte sind wegweisend für alle Suchenden, sie spenden Kraft und Liebe (Amrita), so die Erläuterung Janakanandas, als er sie zu Weihnachten 2000 in den Namen Amritanandamoyi Ma einweihte.

Sie wurde autorisiert Kriya-Yoga zu unterrichten und leitet vor allem die Seminare in Deutschland.

Seminarprogramm: www.amritanandamoyima.de

Gruppenmeditationen

LAND/STADT LEITUNG KONTAKT
(CH) Aarau Verena Fuhrer 079 691 72 67, v.fuhrer@ggs.ch
(CH) Bern Nikolaos Fries 079 279 44 18, nfries@vtxmail.ch
(CH) Luzern Manuel Renaudie 079 945 16 14, info@manuel-renaudie.ch
(CH) Fulenbach Béatrice Mory 079 455 09 39, beatrice.mory@gmx.ch
(CH) Zürich Erhard Widmer 079 377 66 80, elfengarten@bluemail.ch
(D) München Stefanie Boegner +49 1523 4243 854, stefanie_boegner@web.de
(D) Schorndorf Sylvia Breitenbacher +49 7181 44364, sylvia.breitenbacher@gmx.net